Depro-Konzert 2023 in Bad Kissingen

„Im Weißen Rössl“ bei den Bad Kissinger Festspielen

„Im Weißen Rössl“ bei den Bad Kissinger Festspielen
Vom 2. bis 20. August 2023 im Innenhof des Luitpoldbades
Nach dem erfolgreichen Auftakt der Bad Kissinger Festspiele mit dem Musical-Klassiker „My Fair Lady“ freut sich der Veranstalter Depro die 2. Auflage der Festspiele im Sommer 2023 anzukündigen: Gemeinsam mit der Comödie Fürth präsentieren sie die Operette „Im Weißen Rössl“ im herrlichen Innenhof des Luitpoldbades in Bad Kissingen.
Das Publikum kann sich schon jetzt auf eine Mischung aus heiterem Lustspiel und flotter Revue mit Volker Heißmann, Martin Rassau und Starsopranistin Isabel Blechschmidt freuen sowie auf bekannten Melodien wie „Die ganze Welt ist himmelblau“, „Es muss was Wunderbares sein“ oder „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist“ – jazzig eingespielt vom Thilo Wolf Orchester. Das Stück lädt ein zu einem musikalischen Urlaub am Wolfgangsee, der im Sommer 2023 direkt im Luitpoldbad in Bad Kissingen liegt.
Sommer, Sonne, Operette – das ist so ganz nach dem Geschmack von Volker Heißmann und Martin Rassau. Für die beiden Fürther Kult-Komödianten bietet sich im Sommer 2023 die Gelegenheit, auf einer fremden Bühne ihre humorvolle, schauspielerische und musikalische Bandbreite auszuleben und dem Publikum der Bas Kissinger Festspiele zu präsentieren. „Für Martin und mich eine tolle Sache, auf die wir uns ungemein freuen“, sagt Volker Heißmann, wenn er „an diese wundervolle Location denkt und an die hervorragenden Kolleginnen und Kollegen“, die im Kissinger Luitpoldbad vom 2. bis 20. August 2023 mitwirken. Operetten sind für Heißmann und Rassau „etwas Besonderes, schon eine Herzensangelegenheit“, so die Beiden, „ein Genre, das uns schon immer begeistert.“

Zum Stück:
„Im Salzkammergut da kann man gut lustig sein“ und so geht es auch im Hotel „Weißes Rössl“ drunter und drüber. Denn der charmante Oberkellner Leopold (Volker Heißmann) ist unsterblich in seine Chefin Josepha (Isabel Blechschmidt) verliebt. Doch sie hat ihrerseits nur Augen für den weltmännischen Rechtsanwalt Dr. Siedler. Dieser flirtet jedoch seinerseits ungeniert mit der reizenden Tochter des Berliner Großindustriellen Giesecke – der zufällig auch noch sein Gegner in einem laufenden Rechtstreit ist. Als schließlich noch der schöne Sigismund (Martin Rassau) mit verwegenen Flirtmanövern die wahre Liebe sucht und sich der alte, aber ebenso freche Piccolo (KS Josef Forstner) einmischt, ist das Chaos am Wolfgangsee perfekt. Weil aber im Weißen Rössl das Glück quasi vor der Tür steht, ist trotz Turbulenzen und Eifersüchteleien ein Happy End im Ferienparadies garantiert!

Infos unter: https://badkissinger-festspiele.de/saison2023/


Inszenierung und Textfassung: Stephanie Schimmer | Musikalische Leitung: Thilo Wolf und Andreas Rüsing | Bühnen- und Kostümbild: Toto

Karten gibt es ab sofort an der Tickethotline unter der Nummer 0 64 53 – 91 24 70 und auf www.depro-konzerte.de

Depro Dienstleistungen GmbH PR & Marketing
Carolin Acker Raingärten 12, 35285 Gemünden
Tel.: 01 60 – 97 83 31 07 E-Mail: presse@depro-mail.de www.depro-konzerte.de