Bad Kissinger Festspiele - 28. Juli bis 14. August 2021

Die Festspiele 2020 mit dem Musicalklassiker „My Fair Lady“ werden um
ein Jahr in den August 2021 verlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bad Kissingen. Es war bereits zu befürchten und hat sich nun bestätigt: Die Bad Kissinger Festspiele im August 2020 mit dem Musical „My Fair Lady“ müssen verschoben werden. Mitte April haben der Bund und die Länder beschlossen, Großveranstaltungen bis mindestens 31. August zu verbieten. Das hat deutschlandweit Auswirkungen auf zahlreiche Veranstaltungen und damit auch auf die Bad Kissinger Festspiele, die vom
5. bis 30. August 2020 zum ersten Mal im Luitpoldbad stattfinden sollten.

Aber: Die Festspiele werden nicht ersatzlos abgesagt. Das Musical „My Fair Lady“ soll zu einem anderen Zeitpunkt gespielt werden, haben Bruno Heynen, Leiter der Veranstaltungsabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, und Michael Deuker, Geschäftsführer der Depro Dienstleistungen GmbH, nun gemeinsam beschlossen. Das Musical feiert am 28. Juli 2021, Premiere im Luitpoldbad. Die weiteren Spieltermine fallen in den Zeitraum bis zum 14. August 2021. Die genauen Termine werden sobald wie möglich bekannt gegeben.

„Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, unserer Schauspieler, Sänger und Mitarbeiter an oberster Stelle, weshalb wir der Empfehlung der Behörden folgen. Dennoch bedauern wir es natürlich sehr, dass die ersten Bad Kissinger Festspiele nicht wie geplant stattfinden können und verschoben werden müssen. Bis dahin bedanken wir uns für Ihr Vertrauen, bitten um etwas Geduld und freuen uns, wenn wir das Musical My Fair Lady im August 2021 im herrlichen Ambiente des Luitpoldbades aufführen dürfen“, sagt Michael Deuker.

Bruno Heynen, Leiter der Veranstaltungsabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, schließt sich an: „Gerne hätten wir den Innenhof des Luitpoldbades mit My Fair Lady bespielt und diese Veranstaltungsfläche modern inszeniert. Die vielen Arbeiten im Vorfeld waren aber nicht umsonst, sondern wir freuen uns auf nächstes Jahr und sind gespannt, wie die Festspiele ankommen werden.“

„Auch wir bedauern sehr, dass die Festspiele verschoben werden müssen. Wir waren schon sehr gespannt, wie sich der Innenhof des Luitpoldbades in die My Fair Lady-Kulisse verwandelt. Aber natürlich geht die Gesundheit aller Beteiligten vor und steht für uns an erster Stelle“, sagt Sylvie Thormann, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

 

Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Premiere und die zehn weiteren Spieltermine, die auf den August 2021 gelegt werden. Wenn es die Kapazität zulässt, können die Ticketbesitzer zwischen den Spieltagen wählen und sich einen der neuen Termine aussuchen. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze. Der Veranstalter Depro Dienstleistungen weist außerdem darauf hin, dass eine Rückgabe oder ein Umtausch von Eintrittskarten nur bei ersatzloser Absage einer Veranstaltung möglich ist, und dann nur bei der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden. „Wir appellieren an alle Besucherinnen und Besucher unsere Ersatztermine wahrzunehmen oder die Tickets an Freunde, Bekannte oder Verwandte als Geschenk weiterzugeben und somit einen kleinen Beitrag zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in Deutschland zu leisten“, sagt Deuker.

Firma Depro rückt ins Frankenland vor

Konzertveranstalter unterstützt Oldtimerrallye an Pfingsten und
veranstaltet die ersten Bad Kissinger Festspiele im August 2021

Die Depro Dienstleistungen GmbH aus Gemünden ist in diesem Jahr nicht nur ein Partner und Sponsor der Franken Classic, sondern auch der neue Namensgeber. In diesem Jahr fahren die Oldtimer zum ersten Mal unter dem Namen „Franken Classic powered by Depro“.  Geschäftsführer und Oldtimerfan Michael Deuker steht mit seinem Mercedes 300 SL Flügeltürer auch selbst wieder in den Startlöchern. Sonst bleibt bei der beliebten Oldtimerrallye in Unterfranken alles beim Alten: Der Termin bleibt an Pfingsten, Start und Ziel ist in Bad Kissingen.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist die Depro Dienstleistungen GmbH seit mehr als 35 Jahren als Dienstleister im Event- und Konzertbereich tätig. Als zuverlässiger Partner realisiert Depro Tourneen und Konzerte, von der technischen Planung, über die Vermietung des Equipments, bis hin zu Ticketing und Trucking – alles unkompliziert und effizient aus einer Hand.

„My Fair Lady“ in Bad Kissingen

Das möchte Geschäftsführer Michael Deuker mit seinem Team nun auch in Bad Kissingen mit den ersten Bad Kissinger Festspielen im August 2021 im wunderschönen Innenhof des Luitpoldbades unter Beweis stellen. Den Standort hat Deuker schon länger für eine Großveranstaltung ins Auge gefasst und bringt nun das erfolgreiche Musical „My Fair Lady“ auf die Bühne. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und bald starten die ersten Proben.

„My Fair Lady“, eines der schönsten und erfolgreichsten Musicals, nach der Romanze „Pygmalion“ von George Bernard Shaw wird im August 2021 als Longstand-Produktion auf der Freilichtbühne im Luitpoldbad in Bad Kissingen aufgeführt. Die Premiere der Bad Kissinger Festspiele findet am 28. Juli 2021, statt. An mehreren Spieltagen in der Woche können sich Gäste und Einwohner die Geschichte des Blumenmädchens Eliza Doolittle ansehen.

Inszeniert durch den langjährigen Intendanten des hessischen Landestheaters, Peter Radestock, umgesetzt durch eine professionelle und renommierte Besetzung, eingebettet in ein anspruchsvolles Bühnenbild und mit einer faszinierenden Requisite, wird ein unvergessliches Erlebnis geboten.